Unser Cottage Gartenhaus entsteht - Teil1 Fundament

Montag, April 03, 2017

Mein Traum war schon immer ein Gartenhäuschen und ich musste 5 lange Jahre warten bis dieser Traum endlich in Erfüllung ging. 

Im Oktober 15 kam die Bewilligung der Gemeinde und es konnte eigentlich losgehen. Doch leider war mein Wunschgartenhäuschen dann nicht lieferbar, es hiess es wird Februar 16 bis es wieder verfügbar sein sollte...
Ich wartete bis März ohne das sich etwas tat und als ich mich dann bei Gartenhaus.gmbh erkundigte wann ich denn mein Traumgartenhäuschen MIA28 endlich bestellen konnte, hiess es Sie haben es aus dem Sortiment genommen. 

Nach einer anfänglichen Phase der Traurigkeit und dem nicht sehr hilfreichen " suchen Sie sich doch ein anderes Gartenhaus aus, aus unserem umfangreichen Sortiment " was aber nicht in Frage kam, nahm ich einen neuen Anlauf und startete die Suche nach einem neuen Lieblingsgartenhäuschen. 

Es gestaltete es sich als schwierig ein so hübsches Häuschen in der gleichen Grösse zu finden, also entschied ich mich für ein " graues Entlein" um daraus dann einen " weissen Schwan" zu zaubern und es so hübsch zu machen das es wieder zu meinem Traumgartenhäuschen wird. 

Im Mai 16 ging es dann auch endlich los und Samuel Güpfert (Gartengestaltung) erstellte uns ein stabiles und massives Streifenfundament, damit auch bei starkem Wind der doch ab und zu bei uns weht das Häuschen einen sicheren Stand hat...Danke für die tolle Arbeit Samuel!



 




 
 

(Jawohl die Fotos hatte ich letztes Jahr schon vorbereitet... und liegen seitdem auf meiner Festplatte rum... es müsste jetzt natürlich 2017 sein ;-))

Ich wünsche Euch allen eine schöne Woche und machts gut bis bald
conni


Vielleicht magst Du auch

1 Kommentare

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar!
Herzlich conni

Subscribe